HSG Hochheim/Wicker

Turngemeinde Hochheim am Main 1845 e.V. / Turnverein Wicker 1848 e.V.

Damen spielen Unentschieden bei der TuS Dotzheim      Keine Punkte am Donnerstagabend      C-Jugend verliert in Hanau      Erfolgreich an Markt in Ober-Eschbach und Heimsieg gegen Tabellenkonkurrenten Wiesbaden      Die mB1 Jugend verliert Spiel gegen Bundesliganachwuchs aus Wetzlar       C-Jugend weiter sieglos      D-Jugend hat nach Sieg in Holzheim Platz 3 im Visier      14 Minuten Unterzahl bringen die HSG Damen nicht aus der Ruhe     

F-Jugend / Turnierrunde

22.9.2018

 

Am letzten Sonntag fand das erste Heimspielturnier der Handball F-Jugend Mannschaft in der Georg- Hofmann-Halle in Hochheim statt. Nur drei Spiele musste die Mannschaft um Trainerin Sandra Koernig in der gutbesuchten Sporthalle absolvieren, nachdem die Mannschaft der TSG Münster kurzfristig abgesagt hatte. Durch die Absage des Vereins wurde die Spielzeit der Mannschaften von 15 auf 20 Minuten erhöht.

 

Gleich das erste Spiel gegen die HSG BIK Wiesbaden wurde 20:10 gewonnen. Das hohe Spielergebnis kommt durch die Regelung" Tore multipliziert mit Torschützen" zustande.

Das zweite Spiel gegen die TG 04 Sachsenhausen wurde souverän mit 16 zu 0 gewonnen. Es gab viele Torchancen. Immer wieder stürmten die Jungs aufs gegnerische Tor. Die Howi Abwehr hatten so gut wie nichts zu tun. Der hervorragende Gästekeeper machte seine Arbeit gut und der HSG einen Strich durch die Rechnung. Ansonsten wäre der Sieg noch höher ausgefallen.

 

Im letzten Spiel gegen Schwalbach/Niedernhausen haben die Howi Jungs gut gespielt. Es fühlte sich wie ein Sieg an. Insgesamt wurde sogar ein Tor mehr erzielt. Aufgrund des schlechten Torschützenverhältnisses mussten sich die Kämpfer allerdings 24 zu 25 geschlagen geben.

 

Nach zwei deutlichen Siegen und einer unglücklichen Niederlage landete unsere Mannschaft auf einem verdienten zweiten Rang.

 

Das nächste Turnier absolviert die F-Jugend der HSG Hochheim/Wicker am 20.10.2018 bei der TSG Münster in Kelkheim.

 

Es spielten für Hochheim/Wicker: Luis Christ, Anaél Ückert, Felix Hentze, Jan Pepe Klein, Emilian Graafen, Julian Oechsle, Arian Dareh-Shouri, Tom Geiß, Milo Okulicz-Kozaryn, Sebastian Müller Felix Hentze und Lukas Ullrich.

Erfolgreiche Torschützen waren Arian Dareh-Shouri, Julian Oechsle, Anaél Ückert, Luis Christ, Milo Okulicz-Kozaryn und Jan Pepe Klein.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok