HSG Hochheim/Wicker

Turngemeinde Hochheim am Main 1845 e.V. / Turnverein Wicker 1848 e.V.

Damen verteidigen Tabellenspitze      HSG Herren 2 mit Pflichtsieg gegen Schupbach       B2 verteidigt Tabellenführung souverän       HoWi´s nach der Hinrunde auf Platz 1      Erstes erfolgreiches Heimturnier – Spielefest in Wicker      HSG gibt Sieg aus der Hand      Niederlage der HSG Herren 2 gegen Limburg       Als Tabellenzweiter mit 16:2 Punkte in die Winterpause     

Herren 2 / Bezirksliga C - Gruppe 2 Wiesbaden/Frankfurt

29.11.2019

HSG Hochheim/Wicker 2 – Limburger HV 26:32  (13:17)

(asc) Mit der zweiten Niederlage in Folge gegen eine Mannschaft aus dem oberen Tabellenviertel, dem Limburger HV, verspielt die HSG Hochheim/Wicker 2 die Chance ab den vorderen Plätzen dran zu bleiben.

Zu ungewohnter Zeit am Freitagabend trat die HSG Herren 2 in heimischer Goldborn-Halle gegen den Limburger HV an. Die HSG erwischte einen guten Start und konnte sich zunächst direkt mit 5:2 in Front bringen. Die Limburger, die mit 12:2 Punkten zu den Top-Teams der BLC zählten, ließen sich davon jedoch nicht beeindrucken und konnten in Folge zum 6:6 ausgleichen. Nach dem zwischenzeitlichen 7:7 fanden die Hausherren dann nur noch selten Lücken in der gegnerischen Abwehr. Außerdem wurden viel zu oft leichtfertig Bälle selbst in eigener Überzahl verspielt. Geschwächt durch das Fehlen des Toptorschützen Tim Müller und Rückraum-Mitte Mathias Siegfried fehlte oft der Durchschlag aus der zweiten Reihe. Limburg verteidigte kompakt in der 6-0-Abwehr und so stand es zur Halbzeit leider aus Sicht der HSG 2 13:17.

Die HSG 2 hatte bereits in der Niederlage gegen Langenhain 2 in der vergangenen Woche Moral in der zweiten Hälfte gezeigt. Zwar wurde die zweite Halbzeit über weite Strecken halbwegs ausgeglichen gestaltet, aber den Hausherren gelang es nicht, den Abstand unter vier Tore zu verkürzen. Limburg spielte den eigenen Stiefel souverän runter und fand einfach zu oft immer wieder Lösungen gegen die, zum Teil auch sehr offensiven, Abwehrvarianten der HSG 2. Die zweite Hälfte ging damit mit zwei Toren ebenfalls an die Gäste aus Limburg und so stand am Ende eine klare 26:32 Niederlage für die Weinstädter auf der Anzeigetafel.

Mit nun 8:8 Punkten und Tabellenplatz 7 hat die HSG Hochheim/Wicker 2  derzeit einen großen Rückstand auf den Tabellenersten Wiesbaden von 8 Punkten. Hinter Wiesbaden liegen drei Mannschaften (Langenhain, Limburg, Rüdesheim) mit jeweils 14 Punkten nahezu gleich auf. Der Abstand nach Unten auf den Tabellenkeller beträgt allerdings auch zwischen vier und acht Punkten.

Kader der HSG Hochheim/Wicker 2 gegen Limburger HV:

Tor:        Diehl, Venino

Feld:      Dinkelacker (7), Embs (2), Hartmann (3), Hinkelmann, Krestan (1), R. Müller, Neidhart (3), Olveira (2), A. Schmidt, K. Siegfried (8)

Hinweis auf das nächste Saisonspiel:

08.12.2019, 16:00 Uhr: HSG Hochheim/Wicker 2 – TuS Schupbach

Georg-Hofmann-Sporthalle, Massenheimer Landstraße 5, Hochheim/M.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok