HSG Hochheim/Wicker

Turngemeinde Hochheim am Main 1845 e.V. / Turnverein Wicker 1848 e.V.

Saisonabschluss der HSG F-Jugend in Oberursel      Auswärtssieg beim direkten Konkurrenten      Damen siegen deutlich gegen Tabellenvierten      Damen bestätigen gute Form im Heimspiel gegen Dotzheim      Herren 1: Überlegenes Auftreten in der Goldbornhalle      HSG Damen bleiben mit Heimsieg weiter in der Spitzengruppe      Verdientes Unentschieden der D-Jugend gegen Holzheim      B-Jugend: HoWi’s präsentieren sich bei der DHB Sichtung stark      

Trainingsauftakt der Damen 2019

Nach der erfolgreichen Hinrunde und Platz zwei in der Tabelle der Bezirksliga A sind die HSG Damen entspannt in die Rückrundenvorbereitung gestartet. In den drei Wochen bis zum Auftaktspiel gegen die FTG Frankfurt standen neben den üblichen Trainingseinheiten auch zwei Vorbereitungsspiele auf dem Programm.

Los ging es zunächst mit gemeinsamen Einheiten mit der ersten Damenmannschaft der TuS Nordenstadt. Jeweils 70 Minuten Training und ein Abschlussspiel ließen den Start nach der Pause gut anklingen. Fazit nach dem gemeinsamen Auftakt: Wiederholung erwünscht.

In der zweiten Woche stand direkt ein Derby im Freundschaftsspiel gegen den Nachbarn der HSG Mainhandball auf dem Plan. Dabei hatten die Ho/Wi Damen nicht nur den besseren Start, sie dominierten gegen die klassenhöheren Gäste aus der BOL die komplette Begegnung und kamen zu einem deutlichen 32:16 Erfolg. Drei Tage später ging es dann gleich zum nächsten Spiel gegen einen Bezirksoberligisten. Diesmal war man zu Gast bei der TuS Kriftel 2. Gegen die ambitionierte Oberligareserve kam man wieder sehr gut ins Spiel und entwickelte ein Tempospiel, dem die junge Krifteler Mannschaft nicht folgen konnte. Dazu stand die starke 6:0 Deckung vor Torfrau Helen Kupfer felsenfest und ließ nur wenig freie, ungehinderte Abschlüsse der Gastgeberinnen zu. Am Ende stand ein in der Höhe überraschender 31:20 Kantersieg auf der Anzeigetafel.

Die letzten Einheiten werden noch einmal genutzt werden um Kraft und Ausdauer für die lange Rückrunde zu tanken und den letzten Feinschliff im Mannschaftsspiel zu geben. Tempo und Passspiel stehen dabei im Fokus, um sich als Mannschaft stetig weiter zu entwickeln und auch in der Rückrunde vor allem mit viel Spaß und Motivation weiter erfolgreich sein. Jetzt heißt es, die guten Leistungen und Eindrücke der ersten Wochen im neuen Jahr gleich zum Rückrundenstart am 03.02.2019 (Goldbornhalle Wicker) um 16.00 Uhr gegen die FTG abzurufen und die gute Ausgangslage weiter zu verteidigen bzw. auszubauen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok