HSG Hochheim/Wicker

Turngemeinde Hochheim am Main 1845 e.V. / Turnverein Wicker 1848 e.V.

Get Adobe Flash player

C2-Jugend / Bezirksoberliga Wiesbaden/Frankfurt

03.03.2018

Dramatisches Spiel mit Happy End

TG Schierstein - HSG Hochheim/Wicker // 27:29 (17:13)

(von Miriam Elmers) Es war die wohl spannendste Partie der gesamten Saison: Nach einer furiosen Aufholjagd hat die C2 der HSG Hochheim/Wicker das Rückspiel gegen die TG Schierstein 1 noch gewonnen, nachdem eine Niederlage schon absehbar schien. Damit ist die Revanche für das verlorene Hinspiel vor zwei Wochen geglückt, obwohl mehrere HSG-Spieler angeschlagen angetreten waren.

In der ersten Hälfte hatte die HoWi-Abwehr große Probleme in der Abwehr, und auch der Angriff war nicht druckvoll genug. Nachdem die Torausbeute bis zum 7:7 noch ausgeglichen war, gelang es Schierstein dann jedoch, mit bis zu fünf Toren in Führung zu gehen. Zur Halbzeit  führte der Gastgeber dann auch mit 17:13.

 

Die zweite Hälfte begann ebenfalls durchwachsen aus Sicht des Tabellenführers aus Hochheim/ Wicker. Beim Stand von 21:16 für Schierstein jedoch bewirkte eine Auszeit und eine deutliche Ansprache der Trainer die Wende: Die HoWis warfen acht Tore in Folge und gingen schließlich mit 21:24 in Führung. „Gerade noch rechtzeitig ist es uns gelungen, die Abwehr deutlich zu verbessern und insgesamt schneller zu werden“, so Trainer Daniel Rossmeier. Zudem gelangen dem Torwart mehrere hervorragende Paraden. „Unser Angriff kam außerdem immer wieder zu guten Chancen, egal welche Abwehr-Variante der Gegner wählte“, so Trainer Alexander Schmidt. „Es war toll zu sehen, wie sich die Jungs mit einer mannschaftlich geschlossenen Aufholjagd zum Sieg gekämpft haben.“ 

Zwar konnte Schierstein ausgleichen, und noch eine Minute vor Schluss stand es 27:27 – dann jedoch hatten die HSG-Spieler die besseren Nerven und entschieden die hoch emotionale Partie mit 27:29 für sich. Damit haben sie zwei wichtige Punkte auf dem Weg zur Meisterschaft in der zweithöchsten Liga gewonnen – zwei Spiele vor Schluss steht die C2 aus Hochheim/ Wicker nach wie vor an der Tabellenspitze der Bezirksoberliga.

 

Für die HSG Hochheim/Wicker 2 spielten:

Tim Ziegler (Tor), Finn Ataman, Jona Büttner, Ruben Büttner, Tobias Burkart, Erik Elmers, Lennard Morgenstern, Vincent Sabotke, Lars Terwyen, Jan Weckbach, Ben Witte.

Nächstes Saisonspiel:

06.03.2018, 19:00 Uhr  TV Idstein 1 - HSG Hochheim/Wicker 2

Graf-Stauffenberg-Schulzentrum, Bürgermeister-Lauck-Straße, 65439 Flörsheim