HSG Hochheim/Wicker

Turngemeinde Hochheim am Main 1845 e.V. / Turnverein Wicker 1848 e.V.

Get Adobe Flash player
HSG Hochheim/Wicker
HSG Hochheim/Wicker Aktive10 Jahre HSG Hochheim/Wicker, und der Erfolg gibt uns Recht. Die in die Zusammenlegung der Handballabteilungen der TG Hochheim und des TV Wicker gelegten Hoffnungen werden erfüllt.
In der Saison 2016/17 gehen 12 Mannschaften auf Punktejagd, angeführt von unserer ersten Mannschaft in der Bezirks- Oberliga. Und das Interesse bei den Kleinsten ist so groß, dass inzwischen zwei starke Smarties- Gruppen den Grundstein unserer erfolgreichen Jugendarbeit legen.
Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit und wünschen unseren Sportlern und Zuschauern  einen erfolgreichen Verlauf der Saison.

Viel Spaß auf den Seiten der HSG Hochheim/Wicker wünscht der HSG Vorstand.
 

Qualifikation Bezirksoberliga A-Jugend

22. April 2018

(von Jannis Hinkelmann) Die HSG Hochheim/Wicker A-Jugend bildet seit dem ersten April eine Spielgemeinschaft mit der TG Kastel. Das Team wollte am Sonntag den 22. April die Quali-Hürde auf sich nehmen und sich für die  Bezirksoberliga qualifizieren. 

 Das erste Spiel des Qualiturniers hatte die JSG direkt gegen den Gastgeber TG Eltville. Das Spiel gewann man überraschend hoch mit 20:12. Das Team führte bis zur Schlussphase mit drei Treffern. Da Eltville dann mit den siebten Feldspieler agierte, konnte man nach Ballgewinn ins leere Tor werfen, was auch mehrmals gelang. 

Nach dem Spiel hatte man ein Spiel Pause und konnte die gegnerischen Mannschaften beobachten. Trainer Anton stellte daraufhin die Abwehr aus dem vorherigen Spiel von einer 3-2-1 auf eine 6-0 um. Man musste im zweiten Spiel gegen die TSG Eppstein ran. Eppstein war unter Zugzwang, da sie das Spiel gegen Schwalbach/Niederhöchststadt verloren hatten. Das Spiel verlor die Mannschaft knapp mit 14:16. Trainer Anton meinte nach dem Spiel, dass die Jungs gekämpft haben und er zufrieden mit der Leistung ist. In diesem Spiel verletzte sich Lukas Kubat an der Schulter und konnte im alles entscheidenden letzten Spiel nicht zum Einsatz kommen. 

Das letzte Spiel war gegen Schwalbach/Niederhöchststadt, welches mit 16:19 verloren ging. Hätte man dieses gewonnen, hätte man noch eine Chance auf den ersten Platz gehabt. Zudem musste die Mannschaft die nächste Verletzung hinnehmen, da sich Justin Schmitt an der Wade verletzte. 

Somit war klar das Schwalbach erster wird und in der kommenden Saison in der Bezirksoberliga spielt. Eppstein wurde zweiter und Eltville vierter. Die neue Spielgemeinschaft wird also nun nächste Saison in der Bezirksliga-A Spielen. Anton, der Trainer des Teams, meinte: ,,Man hat sich gut verkauft und kann mit dem Turnier zufrieden sein. Außerdem konnten wir mit einer Mannschaft mithalten, die nächste Saison Bezirksoberliga spielt.''

Das Team bedankt sich auch bei Felix Fox, der aus der B-Jugend als Ersatztorhüter mitgekommen ist und bei den Eltern, welche die Mannschaft von der Tribüne aus unterstützt haben.

 

Es spielten: Jens Greave, Lukas Kubat, Justin Schmitt, Maurice Ott, Benjamin Schmitt, Leon Burkard, Tristan Dresen, Felix Fox, Johannes Kastner, Sascha  Ginkel und Jannis Hinkelmann

Trainer: Anton Bulat

 

Unser Ausstatter

Ausstatter Erima

Sponsoren

Eswe Versorgung

Viactiv Krankenkasse

Weingut Straßenmühle Flick

Die Trägervereine

Turngemeinde
Hochheim a.M.
1845 e.V.
Turnverein
Wicker.
1848 e.V.

Besucherzähler

Heute0
Gestern66
Woche66
Monat828
Insgesamt93188

Aktuell sind 8 Gäste und keine Mitglieder online